Weitere Meldungen

11:42
Kat: Projekte
15:43
Kat: Projekte
11:02
Kat: Projekte
07:38
Kat: Projekte
10:41
Kat: Aktuell, Projekte
12:01
Kat: Projekte
08:56
Kat: Aktuell, Projekte
13:24
Kat: Aktuell, Projekte
13:28
Kat: RegionalNews, Projekte
12:14
Kat: Projekte
12:22
Kat: Aktuell, Projekte
10:19
Kat: Projekte, Aktuell
10:58
Kat: Projekte
09:34
Kat: Aktuell, Projekte
09:32
Kat: Projekte
09:30
Kat: Projekte
12:46
Kat: Projekte
09:24
Kat: Projekte
15:19
Kat: Projekte
14:54
Kat: Projekte, Aktuell
11:07
Kat: Projekte
14:46
Kat: Projekte
15:24
Kat: Projekte
09:53
Kat: Projekte
11:08
Kat: Projekte
10:30
Kat: Projekte
10:50
Kat: Projekte
12:57
Kat: Projekte
09:15
Kat: Projekte
15:03
Kat: Projekte
Treffer 1 bis 50 von 71
<< Erste < Vorherige 1-50 51-71 Nächste > Letzte >>
28.11.2011 12:50 Alter: 8 yrs
Kategorie: Projekte

Beverungen hat eine neue Weihnachtsbeleuchtung!


Foto: Vössing

Pünktlich zum 1. Advent wurde die Beverunger Innenstadt in ein Sternenmeer getaucht. Beverungen Marketing e.V. hat mit finanzieller Unterstützung der Beverunger Werbegemeinschaft und der Hilfe einiger Sponsoren eine neue Weihnachtsbeleuchtung angeschafft. Die 15 Sternenbögen schaffen in der Langen Straße, der Weser- und der Burgstraße eine Art Lichterkuppel, die alle Beverunger und deren Gäste in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzt.
Die neue Weihnachtsbeleuchtung ist auf dem neuesten Stand der Technik, besteht sie doch aus energiesparenden LED´s. Auch die großen, grünen Sterne, deren Leuchmittel Glühbirnen zu sein scheinen, werden tatsächlich mit neuartigen LED-Birnen beleuchtet. Ein erfreulicher Nebeneffekt ist, dass durch diese Technik die Stromkosten niedrig gehalten werden. Auch die Kosten für die Aufhängung konnten verringert werden. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren  konnten wir vornehmlich auf ehrenamtlich Tätige aus unserem Verein zurückgreifen, die unter fachkundiger Anleitung die neue Beleuchtung aufhängten.

Die alte Weihnachtsbeleuchtung wurde in den letzten Jahren von der Bevölkerung immer mehr abgelehnt. Viele Lampen waren kaputt, die Beleuchtung war unansehnlich. Insgesamt wurden immer mehr Stimmen dahingehend laut, dass es doch besser sei keine Beleuchtung aufzuhängen anstatt der alten. Daher haben wir hier einen dringenden Handlungsbedarf gesehen und alle Hebel in Bewegung gesetzt. Der Lieferant der neuen Weihnachtsbeleuchtung (ein Spezialanbieter aus der Nähe von Bremen) hatte sich bei einem Ortstermin ein eigenes Bild von dem Zustand der alten Beleuchtung gemacht. Nicht zuletzt der hohe, wirtschaftlich nicht zu rechtfertigende Reparatureinsatz rechtfertigte schließlich die Neuanschaffung.

Wir freuen uns über den neuen weihnachtlichen Sternenhimmel über Beverungen und über alle, die als Sponsor fungieren oder die Aufhängung durch ihre Mitwirkung unterstützt haben. Wir möchten auf diesem Weg nochmals Danke sagen.