Weitere Meldungen

12:57
Kat: Projekte
09:15
Kat: Projekte
15:03
Kat: Projekte
14:13
Kat: Projekte
10:49
Kat: Projekte
12:14
Kat: Projekte
10:42
Kat: Projekte
12:59
Kat: Projekte
12:43
Kat: Projekte
00:00
Kat: 2011-Q4, Projekte
11:07
Kat: Projekte
12:08
Kat: Projekte, 2011-Q4
13:36
Kat: Projekte
16:19
Kat: Projekte
00:00
Kat: Projekte
00:00
Kat: Projekte
Treffer 51 bis 78 von 78
<< Erste < Vorherige 1-50 51-78 Nächste > Letzte >>
10.11.2020 13:31 Alter: 21 days
Kategorie: Projekte

Newsletter der IHK-Zweigstelle PB + HX


Am 25.11.2020 haben Bund und Länder weitere Schritte zum Schutz der Ausbreitung von Covid-19 verhandelt. Der „Lockdown-light“ wird bis zum 20. Dezember diesen Jahres verlängert.Der Bund plant, betroffene Unternehmen auch im Dezember in Form einer sog. „Dezemberhilfe“ finanziell zu unterstützen. Restaurants, Freizeit und Kultureinrichtungen bleiben weiterhin geschlossen.

Novemberhilfe:

Die Novemberhilfe kann ab SOFORT von betroffenen Unternehmen beantragt werden. Betroffene erhalten 75% ihrer Umsatzeinbußen tageweise anteilig für den Corona-bedingten Lockdown. Anträge können bis zum 31.01.2021 gestellt werden. Soloselbstständige erhalten vorerst eine Abschlagszahlung von bis zu 5.000 €, andere Unternehmen bis zu 10.000€.

Soloselbstständige, die bisher keinen Antrag auf Überbrückungshilfe gestellt haben, können die Novemberhilfe mit einem Direktantrag im eigenen Namen ohne prüfende Dritte beantragen.

Voraussetzung ist die Anmeldung für ein ELSTER-Zertifikat. Nähere Infos und den Link zu den Anträgen erhalten Sie hier:
https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Novemberhilfe/novemberhilfe.html


Neues zur Soforthilfe:

Das im Juli gestoppte Rückmeldeverfahren für die Soforthilfe wird ab Montag, 30.11.2020 wieder aufgenommen.

Das Land NRW verschickt ab Montag sukzessive an alle 430.000 Soforthilfeempfänger die Aufforderung zur Abrechnung.

Die Unternehmen haben die Option, die Soforthilfe noch im laufenden Jahr 2020 abzurechnen und ggf. zu viel erhaltene Mittel zurückzuzahlen. Alternativ kann die Abrechnung im Frühjahr 2021 erfolgen, die Rückmeldung muss dann bis Herbst 2021 durchgeführt werden. Infos unter:
https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020-rueckmeldeverfahren


Neues Förderprogramm für Existenzgründer:

Mit dem Programm MicroCrowd der NRW Bank können Gründer, die den Start mit Hilfe von  Crowdfunding realisiert haben, weiteres Kapital generieren.

Der Antrag auf das Förderdarlehen kann gestellt werden, wenn die Gründer ihr Projekt erfolgreich auf der Plattform Startnext eingestellt haben. Mindestens 20% der Gesamtinvestition müssen aus dem Crowdfunding stammen.

Die Darlehenshöchstsumme der NRW.Bank beträgt 50.000€, maximal 80% der Gesamtinvestitionen.

Nähere Infos finden Sie auf der Internetseite der NRW-Bank https://www.nrwbank.de/de/themen/gruendung/0830_Gruendung_MicroCrowd.html?gclid=EAIaIQobChMI4Pjdk9-f7QIVlOR3Ch3J0Q1KEAAYASAAEgI67vD_BwE und bei Startnext https://www.startnext.com/ .



Sprechtage in der IHK-Zweigstelle Paderborn und Höxter:

Auch in Zeiten von Corona wird gegründet. Die IHK bietet Unterstützung für einen guten Start in die Selbstständigkeit, egal ob ein eigenes Unternehmen gegründet wird oder eine Nachfolge ansteht.

Neben den Beratungen, die wir klassischerweise im Haus durchführen, bietet die IHK auch Gründersprechtage in den Städten und Gemeinden an.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns. Gerne organisieren wir auch Gründersprechtage gemeinsam mit Ihnen.


Auch bei einer Unternehmensübergabe sind viele Details zu beachten, um den Wechsel sowohl für den Alteigentümer als auch für dessen Nachfolger zufriedenstellend abzuwickeln.

Bei den IHK-Nachfolgesprechtagen beantworten erfahrene Experten Fragen zu den Bereichen Steuern, Recht und Finanzen und erklären, welche nächsten Schritte zu gehen sind, welche Aspekte Berücksichtigung finden sollten und wie ein Übergang reibungslos verlaufen kann.

Der nächste Nachfolgesprechtag findet Corona-bedingt online statt und ist terminiert auf Mittwoch,16.12.2020. Hier sind noch Termine frei.


Carolin Klein
Assistenz stv. Geschäftsführung

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Zweigstelle Paderborn + Höxter Stedener Feld 14, 33104 Paderborn
Tel.: 05251/1559-15, Fax: 0521/554 56-15
Mail: c.klein@ostwestfalen.ihk.de
www.ostwestfalen.ihk.de

Besuchen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen:
Blog | Instagram | YouTube

Hinweise zu Corona:
Persönliche Termine bitte nur nach Vereinbarung. Umfangreiche Informationen für Unternehmen zum Thema Corona finden Sie im Internet unter:
www.ostwestfalen.ihk.de/hinweise-zum-coronavirus/.