Weitere Meldungen

09:50
Kat: Projekte
09:32
Kat: Projekte
15:08
Kat: Projekte
11:56
Kat: Projekte
10:02
Kat: Projekte
12:48
Kat: Projekte
09:33
Kat: Projekte
09:25
Kat: Projekte
09:10
Kat: Projekte
09:39
Kat: Projekte
09:05
Kat: Projekte
09:29
Kat: Projekte
00:00
Kat: Projekte
14:35
Kat: Projekte
15:17
Kat: Projekte
10:35
Kat: Projekte
10:26
Kat: Projekte
15:00
Kat: Projekte
14:11
Kat: Projekte
11:42
Kat: Projekte
15:43
Kat: Projekte
11:02
Kat: Projekte
Treffer 1 bis 50 von 115
<< Erste < Vorherige 1-50 51-100 101-115 Nächste > Letzte >>
23.08.2023 11:56 Alter: 183 days
Kategorie: Projekte

Schönster Garten 2023 prämiert


Preisübergabe im Siegergarten

Der Fotowettbewerb um den Schönsten Garten ist beendet und der „Goldene Handspaten 2023“ geht zu Annemarie Schrick nach Herstelle.

Der Siegergarten von Annemarie Schrick hat alle Elemente, die man sich in einem Hausgarten wünschen kann. Der Garten ist Terrassen mäßig angelegt und grenzt mit einem Zugang direkt an den Wald in Herstelle an. Ökologisch betrachtet bietet er viele Vorteile, wie z.B. ein Vogelhäuschen, ein Bienenhotel und abwechslungsreiche Bepflanzung. Viele kleine Details und Dekoelemente sorgen für immer neue Entdeckungen. Eine Sitznische lädt zum Verweilen ein. Getreu ihrem Motto ,,Erst hatte ich einen Garten und jetzt hat der Garten mich.‘‘ verbringt Frau Schrick viele Stunden in ihrem Garten.

An dem Fotowettbwerb konnten alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet Beverungen sowie aus Lauenförde teilnehmen. Die fachkundige Jury entschied anhand von fünf eingereichten Fotos und legte bei Ihrer Entscheidung ein besonderes Augenmerk auf die naturnahe und ökologische Gestaltung. Neben dem Gesamteindruck und dem Aufwand für Anlage und Pflege wurde auch die Nutzbarkeit des Gartens bei der Bewertung berücksichtigt. Ausgelobt wurde der Wettbewerb um den Goldenen Handspaten von Beverungen Marketing e.V. in Kooperation mit der Stadtverwaltung Beverungen und der Beverunger Rundschau bereits zum fünften Mal.

Bei sommerlichen Temperaturen nahm Frau Schrick die Auszeichnung, den „Goldenen Handspaten 2023“, einen Einkaufsgutschein von Beverungen Marketing e.V. im Wert von 50 Euro sowie ein Gartenbuch aus der LESBAR voller Freude entgegen. Auch die weiteren Platzierten des Wettbewerbs folgten der Einladung in den Siegergarten, um ihre Preise zu erhalten. Der 2. Platz geht ins Nachbardorf Würgassen zu Isabell Riese, die nur knapp hinter dem Siegergarten lag und ebenfalls einen vielfältig angelegten und ökologischen Garten pflegt. Den 3. Platz sicherten sich Birgit und Franz Göllner aus Beverungen.

Die Zweit- und Drittplatzierten des Gartenwettbewerbs können sich über einen Gartengerät-Gutschein im Wert von 100 Euro vom Raiffeisen-Markt Beverungen sowie einen Gutschein vom Pflanzencenter Wohlgemuth freuen.

Wie in den Vorjahren haben die Mitgliedsbetriebe von Beverungen Marketing e.V. die attraktiven Sachpreise und Gutscheine zur Verfügung gestellt. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die diesjährigen Sponsoren sowie an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die durch ihre Einsendungen den Wettbewerb erst möglich gemacht haben.