Weitere Meldungen

12:33
Kat: Projekte
15:00
Kat: Projekte
14:11
Kat: Projekte
11:42
Kat: Projekte
15:43
Kat: Projekte
11:02
Kat: Projekte
07:38
Kat: Projekte
10:41
Kat: Aktuell, Projekte
12:01
Kat: Projekte
08:56
Kat: Aktuell, Projekte
13:24
Kat: Aktuell, Projekte
13:28
Kat: RegionalNews, Projekte
12:14
Kat: Projekte
12:22
Kat: Aktuell, Projekte
10:19
Kat: Projekte, Aktuell
10:58
Kat: Projekte
09:34
Kat: Aktuell, Projekte
09:32
Kat: Projekte
09:30
Kat: Projekte
12:46
Kat: Projekte
09:24
Kat: Projekte
15:19
Kat: Projekte
11:07
Kat: Projekte
14:46
Kat: Projekte
15:24
Kat: Projekte
09:53
Kat: Projekte
11:08
Kat: Projekte
10:30
Kat: Projekte
10:50
Kat: Projekte
Treffer 1 bis 50 von 76
<< Erste < Vorherige 1-50 51-76 Nächste > Letzte >>
22.06.2020 12:33 Alter: 12 days
Kategorie: Projekte

Vorgartenwettbewerb 2020


Auch in diesem Jahr wird der schönste Vorgarten in Beverungen, seinen Ortsteilen und Lauenförde gesucht! Der Fotowettbewerb der Beverunger Rundschau in Kooperation mit der Stadt Beverungen und Beverungen Marketing e.V. geht in die zweite Runde. Wer gewinnt den "Goldenen Handspaten" für den schönsten Vorgarten 2020?
Eine Teilnahme ist ganz einfach: max. 3 Querformat-Fotos (mind. 300dpi) vom eigenen Vorgarten machen und bis zum 31. Juli 2020 an Beverungen Marketing schicken (E-Mail: j.knipping@beverungen-marketing.de ). Die Fotos dürfen nicht bearbeitet und verkleinert werden und sollen als Anhang (Briefklammer) und mit Namen versehen werden.
Zu gewinnen gibt es neben dem "Goldenen Handspaten" auch attraktive Sachpreise und Gutscheine.
Eine Jury wird die 6 schönsten Vorgärten auswählen, die prämiert und Mitte August in der Beverunger Rundschau veröffentlicht werden.
Der/die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Einsendung von Fotos damit einverstanden, dass die persönlichen Daten zum Zwecke des Wettbewerbs gespeichert und im Falle einer Platzierung mit Name, Wohnort und Fotos in den Medien veröffentlicht werden.
Fragen zur Teilnahme beantwortet die Geschäftsstelle von Beverungen Marketing e.V.  unter Tel.: 05273/392-112.

Die Veröffentlichung in der Beverunger Rundschau ist unter folgendem Link zu finden.