Weitere Meldungen

09:52
Kat: Aktuell
12:19
Kat: Aktuell
11:50
Kat: Aktuell
15:38
Kat: Aktuell
14:08
Kat: Aktuell
11:42
Kat: Aktuell
09:40
Kat: Aktuell
10:05
Kat: Aktuell
11:00
Kat: Aktuell
12:35
Kat: Aktuell
10:41
Kat: Aktuell, Projekte
08:56
Kat: Aktuell, Projekte
13:24
Kat: Aktuell, Projekte
12:22
Kat: Aktuell, Projekte
14:58
Kat: Aktuell
10:19
Kat: Projekte, Aktuell
09:34
Kat: Aktuell, Projekte
08:22
Kat: Aktuell
29.08.2022 10:32 Alter: 28 days
Kategorie: Aktuell

"Goldener Handspaten 2022" geht nach Drenke


Siegereherung im Siegergarten

Der Fotowettbewerb um den Schönsten Garten ist beendet und der „Goldene Handspaten 2022“ geht zu Eva Darley und Britta Knipping nach Drenke.

Der Siegergarten von Eva Darley, den sie sich mit ihrer Tochter Britta Knipping und Familie teilt, hat alle Elemente, die man sich in einem Hausgarten wünschen kann. Der Garten am Hang wurde in zwei Terrassen gegliedert, die ein gepflasterter Weg verbindet. In die Stützmauer aus Kalkstein wurde eine Sitznische integriert, die von Sträuchern beschattet wird und einen tollen Ausblick auf die Rasenfläche, die Blumenbeete, den Gemüsegarten und die Obstbäume bietet. Die heimische Tierwelt freut sich besonders über einen mit Steinen gesäumten Bachlauf, viele Stauden und eine neu angelegte Blühwiese.

Erstmals wurde der Fotowettbewerb in diesem Jahr auf alle Gartenbereiche ausgeweitet und es konnten alle Bürger:innen aus dem Stadtgebiet Beverungen sowie aus Lauenförde teilnehmen. Die fachkundige Jury, entschied anhand von 3 eingereichten Fotos und legte bei Ihrer Entscheidung ein besonderes Augenmerk auf die naturnahe und ökologische Gestaltung. Denn gerade in Zeiten des Klimawandels ist eine klimafreundliche Gestaltung des Gartens wichtiger denn je. Neben dem Gesamteindruck und dem Aufwand für Anlage und Pflege wurde auch die Nutzbarkeit des Gartens bei der Bewertung berücksichtigt. Ausgelobt wurde der Wettbewerb um den Goldenen Handspaten von Beverungen Marketing e.V. in Kooperation mit der Stadtverwaltung Beverungen und der Beverunger Rundschau bereits zum vierten Mal.

Bei hochsommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein nahmen Frau Darley und Frau Knipping die Auszeichnung, den „Goldene Handspaten 2022“, und einen Einkaufsgutschein von Beverungen Marketing e.V. im Wert von 100 Euro voller Freude entgegen. Auch die weiteren Platzierten des Wettbewerbs folgten der Einladung in den Siegergarten, um ihre Preise zu erhalten. Der 2. Platz geht ebenfalls nach Drenke und zwar zu Thomas Heyer, der nur knapp hinter dem Siegergarten lag und ebenfalls einen vielfältig angelegten und ökologischen Garten pflegt. Die weiteren Platzierungen sind Marianne Gerhmann aus Beverungen (3. Platz), Nicole Müller aus Beverungen (4. Platz), Anne-Kathrin Unger aus Jakobsberg (5. Platz) sowie Maria Wiens und Ina Homann aus Würgassen (6. Platz).

Einen Garten bedachte die Jury in diesem Jahr mit einem Sonderpreis, da er deutlich von den anderen Gärten abwich. Helmut Hartmann aus Haarbrück legt besonderen Wert auf Gastfreundschaft und die Weitergabe von Wissen rund um die Natur. Er führt gerne Gruppen durch seinen naturnah gestalteten Garten, der vielfältige Lebensräume bietet. Eine Lehrtafel zur heimischen Vogelwelt und 13 Nistkästen zeigen sein großes Herz für die Gartenvögel. Dekoriert ist der Garten mit überraschenden und selbst gebauten Dekoelementen.

Die Platzierten des Gartenwettbewerbs können sich über eine Gartenbank, eine Gardena Astschere, ein Staudenpaket, ein Einkaufsgutschein, ein Gartenbuch sowie ein Vogelfutter-Paket freuen.

Wie in den Vorjahren haben die Mitgliedsbetriebe von Beverungen Marketing e.V. die attraktiven Sachpreise und Gutscheine zur Verfügung gestellt. Ein großes Dankeschön geht an die Sponsoren Buchhandlung LESBAR, Frischemeyer – Die Blumenbinderei, Raiffeisen Markt Beverungen, Weische und Pflanzen- und Gartencenter Wohlgemuth sowie an alle Teilnehmer:innen, die durch ihre Einsendungen den Wettbewerb erst möglich gemacht haben.